Fon +49 (0) 6322 7990
Menu

Großmotoren Industrie / Marine

Großmotoren Industrie / Marine

By In News On 30. Januar 2014


Das Großmotorenprüffeld von KST ist für Motoren bis max. 4.000 kW (800 kW transient) und 60.000 Nm (im Tandemverbund) sowie für Hybridisierung bis 500 kW – bei Bedarf mit Seewasserkühlung – ausgelegt. Die Prüfstände werden mit allen benötigten Kraftstoffen einschließlich Erdgas versorgt.

Weitere Ausstattungsmerkmale:

  • Inca, Diagnose- und DoE-Systemen in die Programmautomation
  • Abgasanalyse- und Indizier-Messtechnik
  • Motorenapplikation (rechnergestützte Kennfeldoptimierung/Cameo, Applikationswerkzeug/Inca, ATI-Vision)

Die KST-Prüfstände verfügen über eine leistungsfähige Prüfstandsautomatisierung für beliebige Fahrprogramme bei Einbindung externer Messgeräte über alle gängigen Schnittstellen / Bussysteme. Alle Kundenformeln und -bezeichnungen sind direkt am Prüfstand verfügbar.

Entwicklungsbereiche Abgas

  • Partikelfilter (DPF) für abgasarme Dieselmotoren (z.B. für den Einsatz in Binnenschiffen)
  • Abgasnachbehandlungssysteme (SCR)

Zertifizierungen

Folgende Zertifizierungen werden unter Aufsicht technischer Überwachungsanstalten, wie z.B. TÜV, Germanischer Lloyd, etc. durchgeführt:

  • Zertifizierung nach UIC 1, (UIC-Union Internationale des Chemins de fer)
  • Zertifizierungen gemäß EU Stufe III B und IV, EPA Tier 3 und 4 unter Berücksichtigung
    der neuesten Abgasgesetzgebungsregularien
  • Applizierung und zertifizierung von Abgasnachbehandlungsysstemen (Nachrüstsätze)
    für Nfz- und Off-Highway Anwendungen (gem. Anlage27)
  • Leistungszertifizierungen nach aktueller nationaler und internationaler Gesetzgebung
  • COP Prüfungen


Leave a comment

Bitte benutzen Sie zum Drucken die Schaltfläche

„Seite zum Drucken herunterladen“!

Vielen Dank

Ihre KST